Freizeitparks in Deutschland

Freizeitparks in Deutschland

Um mit Kindern etwas abwechslungsreiches zu erleben, muss es nicht immer gleich ein ausgedehnter Urlaub sein. Jetzt, wo das Wetter milder und beständiger wird, bieten sich ein Wochenende oder die Osterferien dazu an, einen der Freizeitparks in Deutschland zu besuchen. Das Angebot spannender Parks ist groß und es finden sich in jedem Bundesland schöne Freizeit- und Themenparks, die als Ausflugsziele angefahren werden können.

Sommerurlaub mit der Großfamilie

Tiere im Streichelzoo

Tierisch gut und actionreich

Nahezu alle Freizeitparks in Deutschland stehen unter einem besonderen Motto. Einige der Ausflugsziele sprechen besonders Tierfreunde an, andere sorgen für Spannung, Action und Spielspass. Absolut begeisterungsfähig ist der Safaripark, den es in Tüddern gibt und ehemals auch im hessischen Groß-Gerau gab.

Tüddern liegt im Kreis Heinsberg (NRW), nahe der Deutsch-Holländischen Grenze. Dieser Safaripark lädt zum Erleben exotischer Wildtiere ein. Mit einem ähnlichen Konzept erfreute auch seinerzeit das Safariland in Groß-Gerau in der Nähe von Frankfurt, das wir regelmäßig besuchten. Für tierische Abenteuer steht heute auch der Serengeti Park Hodenhagen am Walsroder Dreieck zwischen Hamburg, Bremen und Hannover.

Diese Parks sprechen Familien mit Kindern jeden Alters an und halten genug Action für die gesamte Familie bereit. Freizeitparks mit Fahrgeschäften und Action sind teilweise für kleinere Kinder nicht immer ausnahmslos zu empfehlen. Daher sollten Ausflugsziele immer nach dem Alter der Kids ausgewählt werden, damit auch die Kleinen den Tagesausflug genießen können.

Erlebnispark Lochmühle

Als unsere Kinder noch klein waren und wir in der Region wohnten, haben wir häufig den Erlebnispark Lochmühle in Eigeltingen besucht, einer der Freizeitparks in Deutschland, den wir auch für kleinere Kinder vorbehaltlos empfehlen können. Ein Tagesausflug in die Lochmühle kann auch mehrmals im Jahr erlebt werden, ohne dass es den großen und kleinen Gästen langweilig wird.

Wer mit Kindern in die Lochmühle fährt, erlebt garantiert einen wundervollen Tag. Diese Freizeitoase ist voll und ganz auf die Familie eingestellt, ohne dabei weit weniger kommerziell wie viele andere Freizeitparks in Deutschland ausgelegt zu sein. Die Lochmühle ist ein alter Bauernhof und demnach gibt es einen Tierpark, Ponyreiten, es werden Kutschfahrten und noch vieles andere mehr angeboten. Innerhalb dieses Freizeitparks gibt es die Möglichkeit, dass die Kids je nach Alter einzelne Ausflugsziele auch alleine erkunden, während die Familie mit einer Decke ein Lager innerhalb des Geländes aufgeschlagen hat.

Das Gelände ist an sich eher klein und daher überschaubar. Zahlreiche Events und Erlebnisstätten machen den Tagesausflug einfach großartig. Es kann auf dem Spielplatz nach Herzenslust geklettert werden, der Steinbruch erlaubt Abenteuer wie Abseilen oder das Klettern über die Seilbrücke, und wer einmal das Gefühl vom Fliegen erleben möchte, kann sich mit der Flying Fox Seilbahn durch die Lüfte schwingen lassen. Der Eintritt ist kostenlos, nur für einzelne Aktionen wird ein kleiner Betrag entrichtet. Da die Preise überschaubar sind, freut sich auch die Familienkasse.

Tagesausflug in den Freizeitpark

Tagesausflug in den Freizeitpark

Weitere Freizeitparks in Deutschland

Zu den bekanntesten und größten Freizeitparks in Deutschland zählen auch:

  • Freizeit-Land Geiselwind (Bayern)
  • Heide Park Resort (Soltau, Niedersachsen)
  • Holiday Park Plopsa (Haßloch, Rheinland-Pfalz)
  • Legoland Deutschland (Grünzburg, Bayern)
  • Erlebnispark Tripsdrill (Cleeborn, Baden-Württemberg)
  • Phantasialand (Brühl, Nordrhein-Westfalen)
  • Movie Park Germany (Bottrop Kirchhellen, Nordrhein-Westfalen)
  • Hansa-Park (Sierksdorf, Schleswig-Holstein)
  • Europa-Park (Rust, Baden-Württemberg)

Holiday Park, Erlebnispark Tripsdrill und auch das Phantasialand haben wir vor mehreren Jahren erlebt und sind tolle Ausflugsziele. Da aufgrund der Größe dieser Ausflugsziele viel gelaufen werden muss, raten wir dazu, wirklich den gesamten Tag im Park zu verbringen. Einplanen sollten sie daher eine sehr frühe Anreise und eine sehr späte Abreise oder die Übernachtung in Parknähe. Für Kinder, die noch klein und beim Laufen schneller erschöpft werden, gehören Buggy bzw. Kinderwagen unbedingt dazu.

Planen Sie den Besuch in größeren Freizeitparks

Gerade die größeren Parks sind als Ausflugsziele äußerst beliebt und ziehen zahlreiche Besucher jährlich an. Uns hat jedoch die Erfahrung gelehrt, dass Parkbesuche in den bekanntesten Freizeitparks in Deutschland besonders attraktiv sind, weil dort immens viel angeboten wird, was Attraktionen und Fahrgeschäfte anbetrifft.

Jedoch lassen sich selten alle Fahrgeschäfte und interessanten Positionen innerhalb eines solchen Parks bei einem Tagesausflug ansteuern. In den Ferien, an Wochenenden mit gutem Wetter sind allerdings die begehrtesten Attraktionen und Fahrgeschäfte derart besucht, dass man mitunter Stunden mit Warten verbringt. Kleinere Kids werden da schon mal quengelig und haben nicht viel von dem Familienausflug. Größere Kids sind nicht selten enttäuscht, wenn man doch nicht alles geschafft hat, zu sehen.

Damit man dennoch diese beliebten Ausflugsziele wahrnehmen und einen tollen Tag verbringen kann, rentiert es sich, einige Tage vor dem Tagesausflug das Parkgelände online auf der jeweiligen Parkseite zu erkunden, um so die wichtigsten Ziele für den bevorstehenden Parkausflug auszuwählen und einen Laufplan zu erstellen. Wenn Sie in die Planung die Kinder mit einbeziehen und genügend Pausen einplanen, dann steht einem vergnüglichen Tagesausflug mit Kindern nichts mehr im Wege. Weitere Informationen zu den Parks finden Sie hier:

  • serengeti-park.de
  • www.zoo-ag.de
  • lochmühle.de
  • heide-park.de
  • wwwp.plopsa.be/holiday-park.de
  • www.tripsdrill.de
  • phantasialand.de
  • legoland.de
  • movieparkgermany.de
  • www.europapark.de
  • hansapark.de

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *